Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 14.279 mal aufgerufen
 Der Wupper Express
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
TW_152 Offline




Beiträge: 57

27.11.2008 10:50
#91 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Fehlt doch nur ein Sitz?
Nämlich der für den Fahrer - die Fahrgäste können ruhig stehen.

U-Dax Offline




Beiträge: 42

29.11.2008 19:07
#92 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Hey,

Nachdem mein Computer nun wieder funktiert (mit Vista bislang ohne MSTS), kann mein Lob auch zur Schwebebahn aussprechen. Der Schwebebahn-Wagen sieht wirklich genail aus, auch wenn die Einrichtung noch fehlt. Die Strecke ist schon genail, wenn dazu jetzt noch ein Wagen verdienter Wagen kommt, RESPEKT. Ich freue mich, lasst euch aber bitte alle Zeit der Welt.

Zu der Frage von Jürgen, meine Antwort: JA. Siehe folgende zwei Bilder:


Ein bissel zensiert. Blick auf das Gerätebrett.


Die andere Seite mit Befehlsgeber.

Bevor wieder Missverständnisse auftauchen. Alle Bilder wurden hinter verschlossener Türe von außen und ohne Kontakt zum Fahrer gemacht. Aber wie auch damals, ist dies auch hier nicht das Thema.

TW_152 Offline




Beiträge: 57

29.11.2008 22:17
#93 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten
So, ich möchte dann mal ein wenig zur Technik sagen.
Der Wagen verfügt sogesehen über zwei Führerstände. Den normalen vorne und einen kleinen Heckfahrschalter hinten.
Von vorne darf nur rückwärts gefahren werden, wenn man durch eine Haltestelle durchgerutscht ist und vor dem „Z“ zum stehen gekommen ist.
In der Wagenhalle ist es strengstens verboten – hier darf nur mit dem Heckfahrschalter rangiert werden.
Der Wagen verfügt über mehrere Vorwärtsgänge, das lässt sich im MSTS allerdings nicht realisieren.
Gefahren wird mittels des normalen Fahr-und Bremsregler links. Über diesen Sollwertgeber wird nur elektrisch gebremst. Kurz vor Stillstand hört die Wirkung der E-Bremse auf – nun kommt der „Bremshebel“ rechts zum Einsatz. Grundstellung für den ist „0-Stellung“. (Auf "Notfahrt" beispielsweise lässt sich der Sollwertgeber gar nicht in die Bremsstellung bringen - hier kann nur mit der "mechanischen" gebremst werden.)
Der Hebel verfügt über die Stellungen (vorne -> hinten) Lösen – 0-Stellung -1. Stufe – 1.+2. Stufe. Für die normale Bremsung zum Stillstand wird nur die erste Stufe benötigt.
Kurz vor Stillstand können nun auch die Türen entriegelt werden, dies geschieht über den Drehschalter, der sich vor dem Bremshebel befindet. (Stellungen öffen und schließen)
Ist der Schalter auf der Stellung öffen, ist das typische „Klack“ an den Türen zu hören.
Um die Türen nun auch zu öffnen, gibt es auf dem Amaturenbrett einen Kippschalter „Türe öffnen“, dieser funktioniert erst bei absolutem Stillstand.
Um die Türen wieder zu schließen reicht es, den Drehschalter auf selbige Stellung zu bringen.
Nachdem die Türen zu sind, erlischt die rote „Halt“-Leuchte und die grüne „Fahrt“-Leuchte leuchtet auf. Nun können die Feststellbremsen über die Stellung „Lösen“ gelöst werden, der Hebel kehrt aus der Lösen-Stellung automatisch in die Nullstellung zurück. Die Bremsleucht(en) erlischen. Die Feststellbremsen sind sehr schwach, das Einlegen dieser bei voller Fahrt bewirkt kaum einen Unterschied.

Einiges dasvon sollte sich im MSTS realisieren lassen.
Das entriegeln der Türen wäre zum Beispiel über die Taste „B“ möglich, dass das Klack ertönt. Öffnen kann man die Türen dann über „P“ – schließen auch.

Wenn noch Fragen bestehen, stehe ich natürlich zur verfügung.

Grüße,
TW 152
Steven1988 Offline



Beiträge: 129

30.11.2008 02:36
#94 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten
Das hört sich ja richtig gut an weiter so, lass dich dabei aber nicht hetzen.

Gut ding will weile haben......

Gruß Steven
RalfK Offline




Beiträge: 588

03.12.2008 13:17
#95 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten
Hallo,

vielen Dank für die Bilder und Infos.

Der Wagen ist eigentlich fertig, ein paar kleine Details fehlen noch. Die sind aber schnell montiert. Das Cabview ist in Arbeit. Schwierig ist es hier die passende Sitz/Sichtposition zu finden um einen Überblick über alle Schalter und Hebel zu haben.

Mal eine Frage an die Spezialisten: Links vom Fahrer befindet sich ein Gerät (2tes Bild von U-Dax). Um was für ein Gerät handelt es sich da und hat vielleicht einer ein Bild davon?

Viele Grüße
Ralf

karlchen Offline




Beiträge: 255

03.12.2008 14:04
#96 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

@ alle Mohn Mohn zusammen

Ich kann es kaum erwarten ,
Und renne durch den Garten .

Ich lese lauter schöne Sachen ,
Die ein voller Freude machen .

Könnte es schon gestern sein ,
Ach das Wehre ja gemein .

Nimm dir Zeit und keine herze ,
Ich kann noch ein bißchen wetzen .

jetzt lauf ich schon im Kreis herum ,
o wie ist das dumm .

Ich kann es kaum erwarten ,
Und möchte aus dem Garten .

O karlchen . . .

H:\Bilder\.jpg

TW_152 Offline




Beiträge: 57

03.12.2008 15:44
#97 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Hi Ralf,
das Gerät rechts ist das IBIS, das ist bei der Schwebebahn lediglich für die Haltestellenazeige zuständig. Desweiteren befinden sich auf diesem "weißen Klotz" die Bedienelemente für den Funk.
Wegen dem Bild müsste ich mal suchen, vielleicht hab ich da was.

Gruß,
Lukas

RalfK Offline




Beiträge: 588

04.12.2008 15:47
#98 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten
Hallo,

@TW_152: Wäre prima. Bisher habe ich nur Schnipsel davon, die zufällig auf meinen Bilder vorhanden sind. Sonst muß ich mir da was wanderes einfallen lassen.

@all: Ich habe mal ein Screenshot vom aktuellen Stand meines Schwebebahncabs beigefügt. Die Sitzposition des Fahrers und die enge der Kabine machen es recht schwierig dieses Cab funktionell zu gestalten. Aber ich denke so kann man damit was anfangen. Das Cab befindet sich noch in einem Versuchswagen, also nicht über die fehlende Schwebebahn wundern.

Viele Grüße
Ralf

Angefügte Bilder:
gtw72pult.jpg  
Kay Offline



Beiträge: 1.212

04.12.2008 19:17
#99 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Das schaut super aus!

__________________________________________________
Jürgens kleiner Satansbraten wird erwachsen

JürgenW Offline



Beiträge: 291

04.12.2008 22:01
#100 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Abend.

@Ralf: Will haben, will testfahren, will sofort.

Sieht wirklich klasse aus. Da freu ich mich doch bald standesgemäß durch Wuppertal zu schweben.

Gruß, Jürgen

___________________________________________________
Offizieller Pressesprecher von Graphics15. :)

Kay Offline



Beiträge: 1.212

05.12.2008 00:07
#101 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Zitat von JürgenW
Da freu ich mich doch bald standesgemäß durch Wuppertal zu schweben.



Dann mach es so wie immer.. Kauf dir ne Fahrkarte für 2,20 Euro und frag den Fahrer ob du dich auf den Schoß setzen kannst. Ich denke mal 2 Stunden Wuppex nach Wuppertal von Aachen aus ist ein wenig viel, deswegen ab in deinen Mazda und losfahren

__________________________________________________
Jürgens kleiner Satansbraten wird erwachsen

JürgenW Offline



Beiträge: 291

05.12.2008 10:05
#102 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Moin.

@Kay: Würd ich ja machen. Aber du fängst ja sofort an zu schreien wenn man dich vom Schoß des Fahrers nimmt. Da bekommt man kleinKay auch nicht mit Lutscher und Bonbons beruhigt. Und wer sagt dir das ich einen Mazda fahre? Mein letzter Mazda verendete an einer Leitplanke zwischen Kamen und Dortmund. Ich machs jetzt französich ... ähh, ich fahr jetzt französisch. Aber genug OT! Zum Thema ...

Gruß, Jürgen

___________________________________________________
Offizieller Pressesprecher von Graphics15. :)

mhvg220 Offline




Beiträge: 522

05.12.2008 16:23
#103 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Ich weiß nicht, aber das Cab sieht doch dem von der BR772 ähnlich

JürgenW Offline



Beiträge: 291

05.12.2008 16:48
#104 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Abend.

@mhvg220: Also wenn du dem Cab hier eine Ähnlichkeit mit einem Ferkeltaxencab unterstellst, dann verwechselst du auch Äppel mit Bananen. Das Ferkeltaxencab sieht aber mal sowas von anders aus als das Schwebebahncab. Jetzt noch ein Blick auf die U-Dax Bilder hier im Thread und man erkennt das sich der Ralf sicher nicht im Führerstand vertan hat. Jetzt du ...

Gruß, Jürgen

___________________________________________________
Offizieller Pressesprecher von Graphics15. :)

JürgenW Offline



Beiträge: 291

05.12.2008 22:22
#105 RE: Schwebebahn B72: Er kommt etwas später! - Jahrestag antworten

Abend.

Zitat von mhvg220
Ich weiß nicht, aber das Cab sieht doch dem von der BR772 ähnlich


Jetzt dachte ich, ich schau mal am Abend kurz vorbei um zu sehen ob mir der mhvg da noch was zu sagt, aber nixe is. Sind wir uns dann einig das es sich beim Cab vom Ralf ums Schwebebahncab handelt?

Gruß, Jürgen

___________________________________________________
Offizieller Pressesprecher von Graphics15. :)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen