Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 8.876 mal aufgerufen
 Der Wupper Express
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Nokiabahn Offline



Beiträge: 302

07.10.2005 17:38
#16 RE: Wupper Express 10 antworten

Ja ich glaub aber das es hier viel viel viel besser wird[grin]

JürgenW ( Gast )
Beiträge:

08.10.2005 13:22
#17 RE: Wupper Express 10 antworten

Hi.

Nein, die Nokiabahn ist für Wuppex10 nicht geplant.

Ja, die Masten werden noch einmal überarbeitet. Auch wird es hier und da kleine Veränderungen am bestehenden Gleisverlauf geben, einige Bahnhöfe werden überarbeitet, verlängert. Oberhausen ist komplett abgerissen und neu aufgebaut worden, diesmal mit untertunnelter S3 Anbindung wie es im Realen auch ist. Aber das war auch die größte Baustelle auf der alten Strecke. Köln und Umgebung wird soweit erstmal nicht umgebaut, wobei ich mir die Verlängerung bis Bonn inkl. Gbf Eifeltor wünsche. Mal sehen was Chefe ralf dazu sagt.

Also Chefe, was sagst Du dazu.

Gruß, Jürgen

Ben Offline



Beiträge: 44

08.10.2005 16:43
#18 RE: Wupper Express 10 antworten

Hallo zusammen, Schön, das es weitergeht! Könnte man den Wuppex 10 nicht mit der Rheintalbahn von Ralf K verbinden? Das wäre doch mal was. Lasst euch nicht unterkriegen, Jungs, macht einfach weiter und lasst euch nicht von Dränglern unterkriegen! [wink]

Nokiabahn Offline



Beiträge: 302

08.10.2005 19:56
#19 RE: Wupper Express 10 antworten
[quote] Nein, die Nokiabahn ist für Wuppex10 nicht geplant.[/quote] Schade [sad] , aber egal ich freu mich trotzdem [grin]

RalfK Offline




Beiträge: 588

11.10.2005 14:40
#20 RE: Wupper Express 10 antworten
Hallo,

@Jürgen: Nach Bonn? Sieh erstmal zu das Du die Hektometertafeln bis Freitag angebracht hast, du Held. Sonst gibt´s als Strafarbeit Bahnhsteigfegen in Wanne-Eickel.

@all: Da ich immer gefragt werde: "Kannst du nicht nach hier und da noch bauen", hier meine allgemein gültige Antwort: Ja, es gibt viele Möglichkeiten den Wupper Express zu erweitern, aber wir müssen auch immer schauen was noch geht, was der Wuppex und was der TS noch vertragen ohne instabil zu werden. Dazu kommt das wir jede einzelne Erweiterung erst einmal live abfahren müssen, Fotos und Skizzen machen, usw.

Bei der neuen Erweiterung sind wir uns sicher: "Das geht noch."
Der neue Abschnitt Oberhausen - Herne - Dortmund sowie der Abschnitt Bottrop - Essen - Wuppertal, liegen Gleis & Signaltechnisch und machen bisher keine Probleme, alle Probeacts laufen einwandfrei.

Also laßt uns erstmal die bereits angekündigte Erweiterung fertig stellen und dann sehen wir weiter. Und dann warten wir mal ab was sich so auf dem Sim Markt tut und hoffen auf einen tollen Railroad Simulator.

Viele Grüße
Ralf

Ticky Offline



Beiträge: 5

12.10.2005 05:43
#21 RE: Wupper Express 10 antworten

Hallo, erstmal finde ich es super,daß ihr endlich ein eigenes Forum habt.Zu euren Strecken braucht man als TS-Kenner nichts zu sagen.Die sind einfach spitze [grin][grin] Da könnten sich die Leute von BSI mal ne gehörige Scheibe abschneiden (Meine Meinung). Meine Frage wäre: Wird es im neuen WE 10 auch Wendedreiecke geben???? Würde gern mal von A nach B und wieder zurück fahren. Komischerweise fehlt sowas in fast allen Addons. Gruß Ticky

Sven1992 Offline



Beiträge: 15

12.10.2005 10:10
#22 RE: Wupper Express 10 antworten

es wäre zwar sehr unrealistisch aber es wäre schön,man könnte die wendedreiecke unterirdisch machen,damit man sie nicht sieht was auch sehr unrealistisch wäre wenn man sie sehen würde...

JürgenW ( Gast )
Beiträge:

12.10.2005 10:52
#23 RE: Wupper Express 10 antworten

Moin.

Es kommt drauf an wie man sie baut. Unterirdisch? Nein das wirkt doch eher unreal. Dann doch lieber mit Brücken, Rampen und dergleichen. Wirkt doch viel realer. Zum Wupper Express: Also im neu gebautem Oberhausen haben wir definitiv ein Wendedreieck, weils eben auch im realen so ist. In Köln? Mhm, will ja das Chefe die Strecke bis Bonn *draufbestenbleibensonststreik*. Für Dortmund und Gladbach wäre das soweit kein Problem, hatten schon mal an einem Update gearbeitet wo diese beiden Hbf´s Wendedreiecke hatten. Ist aber irgendwie verworfen worden. Muss ich Ralf mal drauf ansprechen, aber er liest ja selber hier mit.

Gruß, Jürgen

HaraldS Offline



Beiträge: 3

12.10.2005 12:32
#24 RE: Wupper Express 10 antworten

Hallo Jürgen, kann mich erinnern das ich mal per mail bei euch angefragt hatte ob Wendemöglichkeiten im WE9 eingebaut werden. Beim WE9 wurden keine Wendemöglichkeiten eingebaut da dies nicht im realen Bahnbetrieb an den Bahnhöfen entspricht. Der Editor ermöglicht ja den Bau von Wendemöglichkeiten selbst vorzunehmen. Ich freue mich darüber das man dies eventuell im WE10 berücksichtigen möchte. Was den neuen Trainsim (siehe Forum The Train) angeht wird ja die Möglichkeit des Führerstandswechsel vorhanden sein. Somit würde die Wendemöglichkeit kein Thema mehr sein. Wünsche euch gutes Gelingen beim Bau von WE10. Gruß Harald

Markus643 Offline



Beiträge: 1

12.10.2005 13:06
#25 RE: Wupper Express 10 antworten

Bin neu hier. Kommt den irgendwann auch mal der Streckenabschnitt Richtung Dortmund-Westfalenhalle in Richtung Schwerte. Weil da fährt man an das Westfalenstadion vorbei wo ich alle 14 Tage bin. Gruss Markus

Ralf_K TSMR Offline



Beiträge: 1

12.10.2005 18:31
#26 RE: Wupper Express 10 antworten

@Jürgen: Hey, nach Bonn braucht ihr doch gar nicht mehr zu bauen. Unsere Rheintalbahn wird doch in Köln 1:1 mit dem Wupperexpress 10. Dann ist die Rheinschiene quasi die Verlängerung vom Wuppex. Damit lassen sich später prima so genannte Übergangsaufgaben erstellen. z.B. der RE5 von Koblenz bis Köln auf der Rheintalbahn und ab da dann über den Wupperexpress weiter nach Duisburg - Oberhausen - Emmerich, naja, Oberhausen-Emmerich exestiert leider noch nicht :) Viele Grüße aus dem Hause TSMR, Ralf Kleefuß

Florian Offline



Beiträge: 21

12.10.2005 19:11
#27 RE: Wupper Express 10 antworten

Hallo. Ich hab mal eine Frage. Wird der Wupper Express auch inrgendwann mal bis Kleve ausgebaut? Die oberleitungen würden mich auch nicht stören, es war ja eh mal vor einige jahren geplant die strecke mit Oberleitung auszurüsten.

strippi Offline



Beiträge: 2

14.10.2005 07:49
#28 RE: Wupper Express 10 antworten
Hallo Erstmal vielen Dank an das WE Team für die bisherigen Strecken und vor allem das Ihr weiterbaut. Ich habe noch den WE 7,8 und 9 auf der Platte und fahre sie alle sehr gerne. Zu den Hin und Rückfahrmöglichkeiten möchte ich sagen , das ich mich darüber freue. Bei The Train gibt es von mir die Aufgabe "Mönchengladbach Essen und etwas mehr" da habe ich bereits in Essen die Lok umgesetzt und die Fahrt geht zurück nach MG. Also nochmal Dank an das Team und viel Erfolg beim Weiterbau. strippi [laugh]

Horst Offline



Beiträge: 4

15.10.2005 15:32
#29 RE: Wupper Express 10 antworten

Hallo zusammen, von mir auch erst einmal einmal vielen Dank, dass Ihr den Wupperexpress weiterbaut. Ich finde es toll, dass Ihr so langsam aber sicher ein komplettes und zusammenhängendes Eisenbahnnetz erstellt, dass viele - wenn nicht sogar alle - Payware Produkte aus der Welt in den Schatten stellt. Und ich glaube, dass ich mit so einem globalen Vergleich nicht einmal untertreibe. Man muss sich nur einmal die einschlägigen Foren weltweit ansehen. Ich hoffe nur, dass der MSTS Nachfolger abwärtskompatibel ist. Wenn nicht, wäre Euer Netz schon Grund genug, MSTS 1 weiter zu betreiben. Aber ich möchte auch hier meinen Senf zur Entwicklung von Version 10 des Wupper-Express beitragen. Die vielen Vorschläge von Erweiterungen und zusätzlichen Streckenästen und -Verbindungen sind ja ganz verständlich. Für mich hingegen wäre es wichtiger, die ein oder andere Sache zu ändern, so dass der Fahrspaß noch 'echter' wird. Als erstes würde ich da das Signalsystem nennen. Es ist lästig, wenn ein Zug vor dem Eigenen ist und man ständig HP2 (40 km/h) bekommt. Gerade auf längeren Abschnitten vergeht mir die Freude, wenn ich vier, fünf Kilometer mit 40 schleichen darf. Da kann ich eher vor dem gelb/grünen Signal warten, bis der übernächste Block frei ist, damit ich die Streckenhöchstgeschwindigkeit fahren darf. Es ist auch schade, dass ich in den meisten größeren Bahnhöfen wie E, D, DO, MG oder DU nur mit 40 die Bahnsteiggleise befahren darf. Es gibt zwar beim Vobild auch gewisse Einschränkungen, aber das muss doch wirklich nicht sein. Vielleicht wäre es auch möglich, die Strecke von Köln nach Duisburg - wie beim Vorbild - mit 200 Km/h befahren zu dürfen. Der Mangel an schnell zu befahrenen Strecken für den deutschen Bereich ist ja hinlänglich bekannt. Als letztes würde ich noch einige Weichenverbindungen bzw. die Lage von verschiedenen Bahnhöfen nennen. Mit Veränderungen könnte man mehr Fahrmöglichkeiten schaffen bzw. den Wiedererkennungswert noch steigern. Dazu zähle ich Kettwig (beidseitiger Anschluss von Gleis 3 plus Weichenverbindung von Gleis 3 nach Gleis 1), D-Flughafen Terminal (zweigleisiger Tunnel nach Unterrath, Weichenverbinungen in Richtung DU), D-Flughafen (Durchfahrtgleise zwischen Bahnhofsgleisen) oder auch K-Deutz nach K-Mülheim (Weichenverbindungen für mehr Flexibilität, entsprechende Signalisierung). Ich fände es besser, wenn solche Dinge angepasst werden würden, bevor man das Netz noch umfangreicher macht und damit MSTS-Fans mit schwachen PCs Probleme bereitet. Hoffendlich habe ich durch meinen Senf jetzt nicht zu viel Essig in den Wein gegeben ;-) Trotzdem freue ich mich schon auf den neuen Wupperexpress und bin mal gespannt, wann er herauskommt. Eine Frage noch: Warum benutzt Ihr eigentlich kein X-Tracks. Viel Spaß beim Weiterbauen, Euer Horst aus Essen

TBX Offline



Beiträge: 22

16.10.2005 10:42
#30 RE: Wupper Express 10 antworten

Hallo G15, könnten Fotos und Zeichnungen euch eventuell helfen, am Raum Köln doch noch was zu ändern? Ich könnte euch da mit Material versorgen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen