Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 9.443 mal aufgerufen
 Die Stadtbahn U79.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Nokiabahn Offline



Beiträge: 302

16.11.2006 18:19
#31 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Jupp sieht echt geil aus.Freu mich auch hier RIESIG


Gruß Julian (Jukka)

Achtung an Gleis 1 der RB 43 von Dorsten nach Dortmund fährt ein Vorsicht bei der Einfahrt

AndyDU Offline



Beiträge: 59

17.11.2006 17:24
#32 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Sieht ja wirklich schon sehr gut aus! Mein Kompliment an die Macher!

Ich hätte da aber noch eine Bitte, die eher ein klitzekleine Kleinigkeit ist. Könnte man da noch auf zwei Abschnitten die Geschwindigkeit anpassen? Und zwar auf den Abschnitten Klemensplatz - Freiligrathplatz und Tonhallenrampe (Tunnelende!) - Luegplatz: Auf dem erstem Abschnitt wären in beiden Richtungen 50 km/h richtig (und nicht wie in der der V3 nur in Richtung Düsseldorf), im zweiten Abschnitt sind vom Tunnelmund an der Tonhalle bis zum Luegplatz 60 km/h korrekt. Könnte amn dies noch so ändern, sofern es möglich ist?

Sollte das allerdings schon so gemacht worden sein, so vergeßt lieber meine Bitte...

Greetz
AndyDU

JürgenW ( Gast )
Beiträge:

17.11.2006 18:42
#33 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Abend.

@Andy: (Freiligrathplatz) Da hat es bei der V3 eine Geschwindigkeitstafel verschluckt. Das war nicht gewollt, das ist ein eiskalter Bug den es in der V4 nicht mehr geben wird.

@all: Der Ralf will mich in einer Art Zwangsarbeit dazu zwingen seine neue Oberleitung aufzuhängen die er mal für die U79 gebaut hat. Da will ich aber an diesem Wochenende erstmal schauen was da auf mich zukommt. Mal sehen ob das was wird.

Gruß, Jürgen

AndyDU Offline



Beiträge: 59

18.11.2006 09:45
#34 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Das dachte ich mir schon, Jürgen, zumal es ja auch schon in der V2 da richtig war...

Eine neue Oberleitung und dann auch noch "zwangsweise"?? Tz, wie "böse" vom Ralf, dich einfach ins kalte Wasser zu werfen. Armer Jürgen...

Na, warten wir es mal ab, was deine Tests ergeben werden...

Greetz
AndyDU


PS: Wer Ironie entdeckt, darf sie behalten...

Tramfan15 ( Gast )
Beiträge:

09.03.2007 20:42
#35 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Ich weiß ja, dass das Thema mit möglichen Erweiterungen der U79 abgeschlossen ist, allerdings möchte ich trotzdem nochmal einen Vorschlag machen. Die Idee mit 901 ist klar, dass das nicht geht, aber was wäre mit der Vollendung der 903. Also die paar letzten Hst. bis Dinslaken Bf..außerdem hätte man dann auch 2 Schleifen und man kann, wenn man möchte..immer im Kreis fahren, ohne jedesmal neustarten zu müssen..was wäre damit?!

Kay Offline



Beiträge: 1.212

09.03.2007 21:05
#36 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Nabend!

@all: Ihr quält die G15-Bosse ja voll. Nun lasst mal gut sein. Die machen fein ihre Projekte fertig und wir sind die Fans. Die Streckenbauer entscheiden und ich denke dass es schon eine feste Planung gibt... Und vielleicht haben wir ja später neue Erweiterungen in Version 5.0

LG Kay



Rhein Erft Express 2.0 (Venlo - Mönchengladbach - Köln - Köln/Bonn Flugafen) coming soon...

Strabfan ( Gast )
Beiträge:

09.03.2007 21:46
#37 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Hallo,

@Tramfan15: Soweit ich weiß ist für die Version 4 nur
der neue B80 und eine komplette Sanierung des Linienweges
der 79. Ich denke mal des es in eventuellen weitern Versionen
auch noch weiter Stecken geben wird.

Gruß, Enrico

http://rheinline.oyla18.de -Alles was zäht sind Fakten!

Strabfan ( Gast )
Beiträge:

09.05.2007 15:06
#38 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Hallo,

Ich weiß ja das Ihr noch mit dem WE beschäftigt seid aber meine "Fototour" durch
den Betriebshof Grunewald kamen mir da einige Fragen in den Sinn, die ich doch
gerne mal stellen möchte.

Die Strecke:

-Grunewald Btf: Die Gleisanordnung finde ich für ne Simulation ganz okay. Ich habe hier aber ein Bild von der Gleisanlage. Wenn Ihr wollt ich dieses gerne mal Fotografieren.
Wie sieht das denn mit der Wasch - Werkstatt aus ? Ist diese mit drin. Das ist das Gebäude was sich Links auf dem Btf. befindet.
Zu den Details brauche ich glaube ich nicht kommen da dies ja momentan ja noch garnicht relevant ist.

-Tunnel: Wie sieht das den mit den Kehranlagen aus ? Werden die etwas realer gebaut ? Denn bevor ich überhaupt zur kehranlage komme, muss man erst über einen riesien Weichensalat hinweg fahren. Ich weiß nicht ob sowas möglich ist, aber wenn ja kann man die Bahnen in den beiden Tunneln auch über Alf also LZB fahren lassen ?

-Umgebung: Soweit sieht ja alles richtig klasse aus. Aber wie wäre das denn mit Straßenmakierungen auf den Straßen ?? falls sowa möglich ist.

Fahrzeuge:

-B80: Sieht richtig klasse aus. Aber wie ist das mit der Fahrerkabine. Ist die auch etwas dem Orginal angepasst worden. In den jetztigen ist es zwar auch schon ganz gut, aber ein paar Fehler sind dann da doch schon drin. Ist da noch was zu machen ?

Das wären die Fragen die für diese Version mir so durch den Kopf gingen.
Ich hoffen ich nerve Euch damit nicht zu sehr.
Falls Ihr von irgendwas Bilder braucht, könnt Ihr mich einfach anschreiben.
Im großen und ganzen soll dieses kein Problem sein.

Gruß, Enrico

http://rheinline.oyla18.de - Rheiline Informiert
last Update: 01.05.2007

Heimwerkerking ( Gast )
Beiträge:

09.05.2007 16:32
#39 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Absolut zu früh solche Fragen zu beantworten. Wir sind gerade erst dabei eine Art Bestandsaufnahme zu machen und sehen was sich an der realen U79 so getan hat.

Grunewald wurde bereits umgebaut wie man bei den Screenshots sehen kann. Ein Original wird es nicht geben ist auch von der DVG nicht so gewollt. ALF,LZB? Wir sind immernoch beim MSTS. Die Kehranlagen werden nicht geändert da sie durch den Einbau weiterer Weichen einfach zu sehr in die Länge gezogen werden würden. Gleistechnisch wird es nicht soviele Veränderungen geben, mal abgesehen vom Wegfall der Kehranlage Huckingen, dem neuen Betriebshof und der neuen Ausfahrt am Meidericher Bf (alles schon umgesetzt). Was Optisch passiert das werden wir sehen. Es ist einfach zu früh darüber schon jetzt was zu sagen da andere Dinge erstmal wichtiger sind.

lg, Heimwerkerking



Strabfan ( Gast )
Beiträge:

09.05.2007 20:35
#40 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Hallo,

Das dachte ich mir eigentlich schon das meine Frage noch viel zu früh sind,
aber irgendwie liesen diese mich nicht mehr los. So doof es sich auch anhört.

Wie schon gesagt nur mit dem Grunewald bin ich ja sehr zu frieden.
Wollte nur mal wissen ob die Werkstatt-Waschhalle auch vorhanden ist.
Nur irgendwie sieht das Haus wo sich die Leitstelle drin befindet nicht so
aus. Man könnte meinen als ob das Gebäude zwei mal da steht.

Gut das mit den Kehranlagen geht ja in echt noch sehr weit in die Länge aber wenn
es halt nicht geht dann geht es halt nicht.

Aber ich meine ich habe mal irgendwo gelesen das man auch die Züge im TS automatisch fahren lassen kann. Also ALF oder eher gesagt LZB. ist ja das gleiche.
Aber naja, auch hier wie gesagt wenn nicht geht dann geht nicht.

Wenn Ihr dann später mal mehr sagen könnt, könnt Ihr ja auf meine Fragen zurück kommen.

Gruß, Enrico

http://rheinline.oyla18.de - Rheiline Informiert
last Update: 08.05.2007

brot Offline



Beiträge: 68

10.05.2007 00:16
#41 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Das mit dem PZB geht bei neuem MSTS Bin, mit dem ich allerdings auf Krigsfuß stehe. Und der "Autopilot" so heißtes in dem Patch bringt es nicht fertig einen Bahnhof zu erkennen und den Zug zum stehen zu bringen. Der fährt dann einfach durch. Also schlechte idee.



Update: 03. Mai 2007
http://www.stadtbahngallery.de.vu

Türkisch Van ( Gast )
Beiträge:

31.05.2007 14:44
#42 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

@Jürgen W Kannst du mir Bitte die Originalansagen geben

Bitte!

celli201094 Offline



Beiträge: 44

02.07.2007 16:26
#43 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten

Wo gibt es das Patch?


Das beste Forum zum Bussimulator VBus!
Und eine Virtuelle Verkehrs Gesellschaft.

Heimwerkerking ( Gast )
Beiträge:

04.07.2007 12:51
#44 RE: Stadtbahn U79 4.0 ? antworten
dane93 Offline



Beiträge: 58

04.07.2007 13:35
#45 RE: LZB antworten

Hallo, (es ist zwar schon zwei Monate her, aber ich rolle das Thema nochmal auf.)

Ich habe mir da mal Gedanken gemacht und mir fiel ein, dass man die LZB vielleicht mit einem Makrorekorder einigermaßen nachstellen kann. Ich habe aber bisher kein Makroprogramm gefunden, das jeder "Trottel" bedienen kann, bei dem das Makro per druck auf z.B. NUM 1,2,3, usw. startet und kostenlos ist.

Dann könnte man mit der 903 vor der Geschwindigkeitstafel an der Rampe in Meiderich stehenbleiben, und dann das Makro per Tastendruck starten. Nach dem Halt in Meiderich startet man das zweite Makro mit einem Tastendruck. Das geht dann so weiter bis zu der Ausfahrt am Platanenhof. Man müsste vorher nur eine "perfekte" Fahrt durch den Tunnel aufzeichnen.

Kennt jemand vielleicht ein gutes Makroprogramm?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen