Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.659 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema Rail Simulator
Seiten 1 | 2
Ingmar Offline



Beiträge: 194

18.10.2007 19:12
#16 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Also die Screens gefallen mir gar nicht und Hagen sieht grausam aus
Naja ausser die Bäume und Sträucher, stimmt da hat man Blatt für Blatt nachgebildet.

Die Bahn
Mobility Networks Logistics

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

18.10.2007 20:26
#17 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten
Hi Leutz,

ich habe endlich den RS in Händen und mir gefällt der Sim, nur die Steuerung ist echt gewöhnungsbedürfdig gegenüber des TS, aber gut was neu ist, muß auch anderst funzen. Gegenüber von PTP ist der RS bei weitem besser. Was mir allerdings nicht gefällt, ist die doch ewtas komplizierte Menüführung und wer es auch immer bemengelt hatte, der hatte recht. Ich habe keinen Apfiff bemerkt und kann leider auch noch nicht die Geschwindigkeitsgrenze im Streckenmonitor erkennen. Ich denke, es kommt mit der Zeit.

Am sonsten ist der Sim super. Aber mit dem TS hat ich am Anfang auch meine Schwierigkeiten.

---------------------------------------------------

Grüße alle Zug-Sim-Fans, Stefan..

Also ich weiß ja viel, aber das ist eigentlich garnichts.

RalfK Offline




Beiträge: 588

18.10.2007 20:47
#18 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Hallo,

man sollte sich den Rail Simulator wirklich selber anschauen und ihn nicht anhand der Screenshots beurteilen die es jetzt zahlreich im Web gibt. Meist sieht man das die grafischen Optionen des RS ausgeschaltet oder runtergeschraubt sind. Mit einem sauberen Mittelklasse PC läuft der RS trotz voller Grafikeinstellung immer noch besser als der MSTS. Selbst mit gutem Gegenverkehr gibt es keine Ruckler oder FPS Einbrüche.

Das Arbeiten mit dem Streckeneditor ist sehr angenehm. Einmal die Übersicht über die Werkzeuge gefunden läßt sich mit vorhandenen Materialien und Objekten schnell eine feine Szenerie erstellen. Wer sich hier ein wenig mit dem Trainz/PTP Editor auskennt findet sich etwas schneller zurecht als diejenigen die nur den MSTS StreckenEdi kennen. Ohne eigene Objekte macht das Basteln aber nur wenig Spaß. Ich warte also gespannt auf die DevTools von Kuju.

Fakt bisher ist für mich: Ja, ich kann mir vorstellen das der Rail Simulator meine neue Plattform ist. Aber wenn ich mal was bauen sollte dann sowas wie Straßenbahn Duisburg in den 70er Jahren oder ähnliches. Auch einen nostalgischen Wupper Express oder einen Wupper Express in den 60er Jahren angesiedelt kann ich mir gut vorstellen. Der RS hat soviele grafische Möglichkeiten, da wäre es schade mit modernen Gefährten durch die Modelllandschaft zu rasen. Das sind jetzt hier keine Vorankündigungen sondern nur Gedankenspiele die ich bei meinen Testbasteleien habe.

Viele Grüße
Ralf

JürgenW ( Gast )
Beiträge:

19.10.2007 07:37
#19 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Moin.

Hört, hört!

Der Ralf spielt da mit seinen Gedanken nur so rum. Wie ich den kenne hat der jetzt schon den großen Karton mit 60er/70er Jahre Fotos neben sich stehen und ist am planen, skizzieren und vorbereiten. Nein, das war nur ein Scherz.

Tja, ob ich mein Exemplar am Weekend erhalte ist wohl mehr als fraglich. Wärend andere User die kurzfristig bei Amazon bestellt haben, ihren RS schon auf dem Schreibtisch liegen haben, erhalten die Frühbesteller ihr Ding wohl erst gegen Nikolaus. Welche Logik dahinter steckt werden wohl nur die Amazonen wirklich verstehen. War wohl meine letzte (Vor)Bestellung bei denen, da man das mittlerweile schon gewohnt ist. In einer von mir sehr netten Email habe ich meinen Unmut darüber bereits geäußert. Und da hatte ich schon drei Tassen Kaffee im Magen.

Gruß, Jürgen

RalfK Offline




Beiträge: 588

19.10.2007 12:52
#20 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Hallo,

@Jürgen: Viel wird davon abhängen was die DevTools zulassen und wie der Import eines 3D Files in den Rail Simulator klappt. Ohne die DevTools zu kennen läßt sich absolut nicht sagen in wie weit ein Freewarler Möglichkeiten bekommt ein AddOn zu erstellen. Da bleibt nur das Abwarten bis November. Das Wochenende wird bei mir aber ganz im Zeichen des Rail Simulators stehen. Ich werd das ein oder andere mal ausprobieren und austesten. Hier mal ein wenig experimentieren, da mal ein bischen rumschrauben. Hab ein ganzes Wochenende für mich, ohne Kind und Kegel.

@all: Da mich der Rail Simulator irgendwie mehr gepackt hat als Trainz/PTP, überlege ich hier ein eigenes Forenabteil für den Rail Simulator aufzumachen. Vielleicht an diesem Wochenende wenn ich selber auch mehr Infos durch meine hauseigenen Basteleien geben kann.

Viele Grüße
Ralf

Kay Offline



Beiträge: 1.212

19.10.2007 16:07
#21 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Das klingt ja schon nach ner neuen Strecke, Ralf! Spaß beiseite.. ich werde es mir noch nicht kaufen, sondern mich erst Mal um sehen überall

Gruß Kay

http://www.fastsimulator.de >>> Faszination ÖPNV & Microsoft Train Simulator

JürgenW ( Gast )
Beiträge:

19.10.2007 16:10
#22 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Tagchen.

@Ralf: Ich mach mich dann mal auf den Weg nach Duisburg. Und was habe ich dabei (außer mein Equipment)? Naaa meinen eigenen Rail Simulator. Dann brasseln wir auch über neues im Forum, Beta B80D und was es sonst noch gibt. Wir sehen uns dann gleich Herr Kollege.

Gruß, Jürgen

Kay Offline



Beiträge: 1.212

19.10.2007 16:14
#23 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

2 Stunden RB33 nonstop, Jürgen?

Gruß Kay

http://www.fastsimulator.de >>> Faszination ÖPNV & Microsoft Train Simulator

RalfK Offline




Beiträge: 588

19.10.2007 22:59
#24 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Hallo,

@Kay: Dafür ist er nicht Bahnfreund genug, da fährt er lieber mit dem Auto. Doch jetzt hockt, testet und flucht er einen Meter neben mir mit dem Rail Simulator.

Viele Grüße
Ralf

Strabfan ( Gast )
Beiträge:

20.10.2007 10:59
#25 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten

Hallo,

Also ich habe auch sehr viel Negatives aber wiederum auch vielm Positves gehört haben. Die Positiven Nachrichten gehen natürlich in richtung Garfik. Negativ ist wohl alles, was mit "Technik" zu tun hat. Aber ich denke mal wenn man sich damit etwas näher beschäftigt lässt sich auch dieses Pferd schon schaukeln.

Ich selber habe den Rail Simulator noch nicht. Ich habe ihn mal auf meine Wunschliste für Weihnachten gesetzt. Die wird im Übringen auch immer länger. Ich bin auf jeden fall mal gespannt.

__________________________________________________

Einen schönes Gruß aus der Stadt am Rhein... Duisburg
Enrico


last Update: 07.10.2007 | Jetzt NEU inklusive WeekendCHAT im Gemeinschaftsforum.

JürgenW ( Gast )
Beiträge:

20.10.2007 11:31
#26 RE: Wir (ich) warten auf den Rail Simulator antworten
Moin.

Ich paste mal meinen Eintrag vom TT Forum hier rein:

Nach dem ganzen Papageien Gerede rund um den RS sollte man jetzt mal den Versuch starten etwas sachlicher zu werden und den Leuten die sich dazu entschlossen haben dem Ganzen eine Chance zu geben auch eine Plattform bieten.

GR würde für das AddOn Hagen - Siegen inklusive Rollmaterial sicher um die 30 Euronen nehmen. Sicher mit Recht, da Qualität Geld kostet. Doch was würde der RS kosten wenn man Plattform + 4 Qualitätsstrecken + passendem Rollmaterial auf die DVD pressen würde? Da sind abstriche logisch und nachvollziehbar. Man sollte den RS nicht anhand seiner beiliegenden Strecken beurteilen sondern eher nach seinen Möglichkeiten zukünftige AddOns zu bauen. Und da bietet der RS sicher sehr viele Möglichkeiten, wenn er sich auch im Moment noch mit Keuschheitsgürtel präsentiert.



@Kay: Ich würde mir keine zwei Stunden Quitschi antun. Da steig ich in meinen Mazda3 und ................ wech.

Gruß, Jürgen ...

... der seine erste RS-Editor Nacht hinter sich hat.
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen