Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 8.227 mal aufgerufen
 Die Stadtbahn U79.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
JürgenW ( Gast )
Beiträge:

23.06.2007 16:40
#31 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Tagchen.

Nein Kay, das sind die Kulis. Jetzt lauf nicht gleich zum Hbf und versuch damit zu schreiben. Das geht nicht. Und wer hat noch mehr solcher Nahverkehrs Storys? Vielleicht mal einen neuen Thread im Allgemein Forum eröffnen?

Gruß, Jürgen

Modorok Offline



Beiträge: 138

23.06.2007 21:09
#32 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

@Kay: Welches vergessene Gepäck? Bis dieser "Kleinlastwagen" mal aus m Quark kommt, haben sich russische, türkische, libanesische oder auch polnische Hilsarbeiter dazu bereit erklärt, dass Gepäck gratis zu entfernen.

Kay Offline



Beiträge: 1.212

23.06.2007 22:50
#33 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten



Gruß Kay

http://www.fastsimulator.de >>> Eisenbahn in Neuzeit erleben.

D-Tram Offline



Beiträge: 62

01.07.2007 18:27
#34 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Ich möchte noch was von voher ergänzen:

Willkommen bei der Rheinbahn!
-es wackelt und rübbelt
-laut ohne Ende
-Fahrpersonal darf als einzigster in Fahrzeug rauchen
-Verspätungen sind normal

Viele Grüße

David Zieren


By dtram at 2007-06-28
http://mitglied.lycos.de/tramduesseldorf/

Strabfan ( Gast )
Beiträge:

01.07.2007 20:02
#35 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

äh... was ist das denn für ein Schwachsinn jetzt

Punkt1: Die Fahrzeuge sind von Siemens. Wackeln und rübbeln tut jeden Fahrzeug. Egal ob von Siemens oder sonst wen. Man kan sich daran jetzt natürlich auch hoch ziehen.
Punkt2: Wo sind die Fahrzeuge laut ?? Die laufen wie ein durchschnittliches Fahrzeug. Nur die verkleidung sagt schon mal des öftern hallo. Aber das wars auch schon.
Punkt3: Das Fahrpersonal hat immer Sonderrechte. Das ist halt so. Die meisten rauchen aber drauße. Und selbst wenn nicht, die haben ihre eigene Kabine. Im Fahrgastraum sieht es schon wieder anderes aus.
Punkt4: Verspätungen sind überall. Nenne mir ein einziges Verkehrunternehmen wo es KEINE verspätungen gibt. Es gibt keins. Deswegen kannst Du mir auch keins nennen.

Über denke Deine Meinungen erst einmal aus alles perspektiven, bevor Du los schreibst

__________________________________________________

Gruß, Enrico


last Update: 21.06.2007 | Für die nächsten 2 bis 3 Wochen, finden keine Aktualisierungen statt !!

Heimwerkerking ( Gast )
Beiträge:

02.07.2007 14:12
#36 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Das lauteste was ich aus dem Nahverkehr kenne ist die S1 zwischen Flughafen und Duisburg Rahm. Wenn es draußen sehr heiß ist und alle Klappfenster geöffnet, dann herrscht ein im Fahrgastraum ein absoluter Höllenlärm. Scheint wohl an den Gleisen zu liegen. Von den Rheinbahnfahrzeugen kann man das nicht behaupten. Die sind doch recht leise. Das Fahrpersonal Sonderrechte hat kann ich nicht nachvollziehen. Ein Rauchverbot in den Fahrzeugen ist für alle gültig, egal ob Fahrer oder Fahrgast. Neuerdings darf man nicht mal mehr warme Speisen zu sich nehmen. Keine Geruschsbelästigung mehr durch fettige Döner oder fetttriefende Pommes mit Soße. Verspätungen sind ein Übel des Verkehrs, dafür gibt es sicher keine echte Lösung außer auf Auto & Nahverkehr zu verzichten und wieder aufs Rad zu steigen.

lg, Tobias.

D-Tram Offline



Beiträge: 62

09.08.2007 15:13
#37 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Das lauteste was ich kenne mit einen alten RE, wie die genau heißen weiß ich (noch) nicht, wenn man von Düsseldorf Flughafen nach Duisburg Hbf fährt, das ist echt reiner Höllenlärm, da entfinde ich die S1 eher ruhiger.

Viele Grüße

David Zieren


http://tramduesseldorf.de.vu

Modorok Offline



Beiträge: 138

09.08.2007 17:05
#38 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Du meinst wahrscheinlich umgebaute Silberlinge, auch als Buntlinge oder n-Wagen bekannt.

Usel Offline



Beiträge: 113

28.08.2007 20:42
#39 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Ich werde bald U79 Ansagen haben! Ob der Türkisch Van schon welche hat?

D-Tram Offline



Beiträge: 62

29.08.2007 12:52
#40 RE: <Originale> Ansagen U78-U79h antworten

Ich kann das Thema nicht mehr hören!!! Tut mir bitte ein Gefallen und macht das Thema dicht. Die Rheinbahn hat auch was besseres zu tun.

Viele Grüße

David Zieren


http://tramduesseldorf.de.vu

mhvg220 Offline




Beiträge: 522

29.08.2007 18:51
#41 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Genau. Da muss ich D-Tram in einem Punkt Recht geben.
Bitte beruhigen. Danke.

MEINE HOMEPAGE:
http://www.mhvg220.de.vu
DER KLICK LOHNT SICH!

LokführerSternchen Offline



Beiträge: 517

30.08.2007 13:05
#42 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Richtig Laut wurde es bis vor kurzem auf der S9 zwischen Gladbeck-West und Bottrop-Boy. Aber nun hat man die Gleise ausgetauscht und es herrscht Ruhe. Früher war es selbst bei geschlossenen Fenstern kaum auszuhalten, wenn der ET420 über die maroden Gleise fegte ...

Grüße
Pascal

prolater Offline



Beiträge: 20

02.04.2009 21:57
#43 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Abend zusammen

Ich habe auch mal nach Haltestellenansagen bei der Rheinbahn gefragt.
Heute habe ich eine Mitteilung bekommen, dass es nicht möglich sei
die Haltestellenansagen an den privaten Nutzer zu vergeben.

In dem Brief steht, dass die Haltestellenansagen auf einem Dateiformat
vorhanden ist, das für private Nutzer nich zu gebrauchen ist.

Euer prolater

Marc Offline




Beiträge: 201

02.04.2009 22:48
#44 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

Diesbezüglich habe ich bei der Rheinbahn schon 3 mal angefragt, mit diesen Antworten aber auch eine persönliche Erklärung, warum und weshalb ich die haben wollte (wegen meiner MSTS Baustelle) und da hat der Herr im Rheinbahnhaus, der wohl der Mann für die Ansagen ist, erklärt das die für Privat-PCs unbrauchbar sind und mir auch eine Liste gezeigt, wie die Ansagen letztendlich "geordnet" sind. So weit ich mich erinnere handelt es sich um 2 mal 3 oder 4 stellige Nummern (eine davon ist die Datei an sich und die andere die Nummer der HST oder so) und den Haltestellennamen. Auf dem Datenträger lebt man nur von den Zahlen die nichts mit Alphabetisch zu tun haben. Mann müsste jede Datei einzeln anhören um diese dann zuordnen zu können.

1234 (HST-Kennzahl)|5678 (Datei)|Duesseldorf Hbf (Haltestelle)
So in etwa dürfte es in der Liste aussehen, ist schon 4-5 Jahre her...

Ich werd mal sehen das ich meine Ansagen auf dem aktuellen Stand bringe irgendwie und auf der Seite aktualisiere.



MfG aus D

Marc

http://www.tramcity.de

prolater Offline



Beiträge: 20

03.04.2009 10:21
#45 RE: <Originale> Ansagen U78-U79 antworten

hallo
wenn du die ansagen irgendwan aktualiesieren willste,
werden die dan auch mit den englischen zusätzen sein?

prolater

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen