Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 588 mal aufgerufen
 Der Wupper Express
Der Spätzünder Offline



Beiträge: 6

02.01.2007 03:27
Bin ich zu doof oder zu alt ??? antworten

Hallo zusammen

Zuerst vielen Dank für den Wupperexpress 10 welcher der Anlass war meinen MSTS wieder aus der "Kiste" zu holen.

Nachdem alles installiert war nach Read me gleich mal in den ICE geklettert und eine Runde gedreht.
Aber als ich die anderen Aufgaben durchtestete viel mir auf dass

1. die Zeit sehr knapp bemessen ist zwischen den Stationen und die Fahrpläne kaum eingehalten werden können weil
2. gewisse Loks Bremswege von fast 1 Kilometer bis zum Stillstand haben, obwohl Betriebsbremse auf 100% steht.
3. ebenso beim Beschleunigen, es geht ellenlang bis endlich Speed aufgebaut wird.
4. etliche Langsamfahrstellen vorhanden sind.
5. im krassen Gegensatz der ICE der bei 1% Betriebsbremsenneinsatz sehr schnell bremst und ebenso rasch beschleunigt.

MSTS mässig bin ich kein Anfänger, aber in mir keimt der leise Verdacht dass ich scheinbar irgend etwas falsch mache weil die Züge (ausser ICE) so träge beschleunigen und bremsen.

Oder ist dass gewollt?, zudem ist mir aufgefallen dass der Traffic welcher manchmal gleichzeitig am Bahnhof startet, einen "Raketenstart" im Vergleich zu mir hinlegt.

Fahre seit über 20 Jahren Strassenbahn, aber ein solches Anfahr- bzw. Bremsverhalten kannte ich bisher nicht, okay WUEX10 ist ein Simulator, schon klar.....nimmt mich einfach Wunder ob ich was falsch mache.

mit freundlichen Gruss
Franz



LokführerSternchen Offline



Beiträge: 517

02.01.2007 10:22
#2 RE: Bin ich zu doof oder zu alt ??? antworten

Ich kann dich beruhigen... Du machst nichts falsch... Wie gesagt ist der WE10 eine "Simulation" und daher nicht 100% Real... Langsamfahstellen sind zum Beispiel nicht gewollt, sondern der MSTS macht sie in den meisten fällen von selbst - Z.B bei Weichen.
Das Beschleunigugs- und Bremsverhalten entspricht etwa dem der Realität. Züge brauchen einen langen Bremsweg und beschleunigen ebenso langsam.
Der ICE ist, das muss man sagen, wirklich etwas aus der Kontrolle geraten, aber wenn mich nicht alles täuscht, dann gibts für den glaub ich schon nen Patch.
Zum Fahrplan und KI Verkehr: Der Fahrplan entspricht in den meisten Aufgaben der Realität. Nur eben durch die Simulationsbedingten Langsamfahrstellen und dadurch, dass der Streckenverlauf nicht 100%ig nachgebaut ist, kommt es vor, das Verspätungen nicht zu vermeiden sind.
Der KI-Verkehr wird nach Einbau in die Act vom MSTS gesteuert und ist daher etwas anders im Fahrverhalten, als der Zug, den der Spieler selber kontrolliert.
So, also alles gut ;) Und du machst keine Fehler...

Grüße
Pascal

Der Spätzünder Offline



Beiträge: 6

02.01.2007 15:45
#3 RE: Bin ich zu doof oder zu alt ??? antworten

Okay dann bin ich beruhigt zumal es ja die Möglichkeit im Editor gibt den Fahrplan zu "frisieren".
Will heissen, reduziert man die Prozentzahl der Spielerleistung erhält man mehr Fahrzeit.

So geht es auch und ich kann "gemütlich" von einem Bahnhof zum Nächsten fahren...

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen