Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 980 mal aufgerufen
 Allgemeines zum Thema Rail Simulator
JürgenW ( Gast )
Beiträge:

23.11.2007 13:24
Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten

Tagchen.

Im Hause BSI hat man beschlossen wohl vorerst doch keine RS AddOns zu produzieren. Als Grund gibt man an das die Verkaufszahlen wohl zu schwach sind und man mit diversen Schwächen wie fehlendem Fahrplan oder kein Licht bei den Loks, nicht leben kann. Vollkommen verständlich, doch habe ich da noch so ein klingeln im Ohr das vor Monaten noch geleutet wurde von wegen man sei bei den AddOns ja schon so weit und arbeite schon länger mit dem RS als manch anderer AddOn Anbieter. Ist denen dabei nicht aufgefallen das da was fehlt, und das da was nicht leuchtet? Nee, dieser Verein ist mir mit seinen Aussagen mehr als ... bäääh.

Aber Richtig. Man bekommt langsam den Eindruck das man beim RS auf einem toten Pferd sitzt und dahin reitet. Selbst vom Kollegen Ralf hört man nichts mehr. Wollen wir mal sehen welche Entwicklung das noch nimmt.

Gruß, Jürgen

RalfK Offline




Beiträge: 588

23.11.2007 14:53
#2 RE: Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten
Ekelhaft wie sich manche in der Szene anbiedern. Schaut euch jetzt das Gepinsel an nur weil BSI keinen Groschen an einem AddOn verdienen kann. Hängt die deutsche Szene echt so am Nappel von diesen drei Buchstaben?

Besonders die Fraktion "siehst du hab ich doch gleich gesagt" sind sowas von Übel. Nicht einen Pixel für die Szene beigetragen als nur den täglichen Stampf und sich dann als Wahrsager der Großen aufspielen *kotz*. Ekelhaft wie das immer wieder in der Szene abgeht. Ekelhaft!!!

Ich werde weiterhin versuchen mit dem RS was anzufangen. Mag sein das er für andere Tod ist, mag sein das man mir den Vogel zeigt.

Ralf
JürgenW ( Gast )
Beiträge:

23.11.2007 16:40
#3 RE: Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten

Tagchen.

@Ralf: Aber das kennt man doch, dass ist doch nix neues in der deutschen Szene. Da kann kommen was will. Aber es bleibt festzuhalten das der RS tod ist. Nö, nicht wegen der Absage von BSI, auch nicht wegen mangelndem Interesse von GR oder weiß der Geier was. Tod ist er weil Kuju es den Usern die gerne was Erstellen wollen einfach zu schwer macht. Dann hauen die da bei den Devtools auch noch einen so bösen Fehler rein der dir den Eigenen Dateien Ordner killt ohne dabei zu schwitzen. Hallooooo? So dumm kann man doch nicht sein sowas rauszubringen. Fazit für mich:

Der Kuju RailSimulator ist erledigt!

Nö, mit BSI hat das nix zu tun. Da hätte ich mir eh nix von gekauft. Vielmehr habe ich für mich selber abgesteckt was der RS mir gutes tun kann um meine Projekte umzusetzten. Und da kommt er mir kein Stück mal entgegen. Ja, beim ersten knutschen wirkt die Braut sehr ansehnlich und gefällig. Aber sobald die Hosen unten sind wird rumgezickt und hasch mich im Tunnel gespielt. Kuju hat sechs Jahre lang Zeit gehabt um was zu bringen und dann entwickeln die aber auch sowas von an der Szene vorbei. Nix passt wirklich, manches ist einfach nur Kampf und Krampf. Ich hätte gerne mit dieser schönen Grafikengin und diesem tollen Editor was erstellt. Aber das Ding will nicht, also kann es mich auch mal. Der klopper mit der DevTool Deinstallation hat das Faß zum überlaufen gebracht. Bringen die echt ein Tool raus das bei Deinstallation unter umständen deinen Eigene Dateien Ordner löscht. Spinnen die? Sind die nicht mehr ganz echt in der Rübe? Wer ist bei denen Betatester? Asterix und Obelix? Ich trage ihn für mich persönlich zu Grabe, kann von mir sagen das ich ihm eine faire Chance gegeben habe. Er wollte sie nicht annehmen, jetzt hat er sie nicht verdient.

Wie gehts jetzt weiter Herr Kölsche? Machen wir da noch mal was zusammen für den MSTS? Vielleicht Hagen - Siegen?
Oder bleibst du beim RS? Möge er es mir verzählen, notfalls privat.

Gruß, Jürgen

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

23.11.2007 17:03
#4 RE: Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten
Hallo Jürgen,

ich habe den RS schon vor etlicher Zeit aufgegeben und weiterverkauft. Es hört sich jetzt blöd an, aber PTP ist bei weitem leichter zu steuern, als der RS (Dies ist meine Meinung).

---------------------------------------------------

Grüße alle Zug-Sim-Fans, Stefan..

Also ich weiß ja viel, aber das ist eigentlich garnichts.

RalfK Offline




Beiträge: 588

24.11.2007 19:04
#5 RE: Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten

Hallo,

@Jürgen: Ich bleibe erst einmal beim Rail Simulator und werde sehen wie weit ich komme.

Viele Grüße
Ralf

Kay Offline



Beiträge: 1.212

24.11.2007 23:51
#6 RE: Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten

Nabend!
Also ich habe mir die sperrige Demo des Rail Simulator runtergeladen und bin enttäuscht. Der RS kommt mir nicht ins Haus. Hab bei nem Freund das Spiel schon in Vollversion gesehen und nee ich bleibe lieber beim MSTS und freue mich fast auch auf den MSTS X..

Was BSI angeht, kein Kommentar, bei denen läuft es eh nit so bunt.. bei PT17,18 sehr schlechte Verkaufszahlen

Gruß Kay

http://www.fastsimulator.de >>> Faszination ÖPNV & Microsoft Train Simulator

raverg Offline



Beiträge: 12

01.12.2007 15:56
#7 RE: Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten

Hallo Kay,

hier geht es eigentlich um die Einstellung der Produktion der Addons für den RS und nicht um deine gekränkte Eitelkeit wegen deinem Weggang bei BSI. Mir auch egal. Aber über die Verkaufszahlen von Addons zu spekulieren überlässt du bitte anderen. Oder??

Naja ich war froh als die nicht sperrige Demo auf meinem Rechner landete. (Kay schon mal Demo World in Conflict gesaugt oder ... gibt viele jenseits 1,5). Mein Nichtkauf durch RS wurde erheblich bestätigt. Diese knapp 50Euro für ne Eisenbahn ohne Fahrplan naja. PTP war für mich ein Reinfall TRS 07 und RS kamen mir erst nicht ins Haus also weiterhin MSTS. Zum MSTS 2 bin ich erstaml positiver eingestellt, wenn auch das Ding nur mit Vista zum laufen gebracht wird aber das Aces Studio und nicht Versager Kuju beteiligt ist stimmt mich mal erwartungsvoll.
Und es ist ja wunderprächtig dass man sich lange voraus im Forum über Neuerscheinungen informieren kann, z.B Foren. So kann man sich Fehlkäufe ersparen. Und Dortmund weiterhin im Wuppex befahren und nicht im

Gruss

Ralf Vergens
ex Objektbauer

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

01.12.2007 21:02
#8 RE: Vorerst keine BSI AddOns für RS antworten
Hallo zusamen.

@ravrg:

Was glaubst du, wer den MSTS mitgestaltet hat. Eben dieser Versager KUJU. Die habesns ja gut gemeint, war aber leider nur ein Flop.

---------------------------------------------------

Grüße alle Zug-Sim-Fans, Stefan..

Also ich weiß ja viel, aber das ist eigentlich garnichts.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen