Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 520 mal aufgerufen
 Allgemeines
LokführerSternchen Offline



Beiträge: 517

24.04.2007 14:45
Train Riding antworten
Durch einen Fernsehbeitrag bin ich aufmerksam geworden auf den sog. "Trainrider" . Hab dann mal bei myvideo.de geguckt und siehe da:

http://www.myvideo.de/watch/815454

Ich bin ehrlich gesagt fasziniert und schockiert zugleich. Klar scheint diese Art von "Sport" wirklich Adrenalinfördernd sein, aber Gefährlich allemal.
Vor allem ist er bisher nie einem Strafprozess unterzogen worden, denn der BGS der ihn wohl identifizierte wusste nicht: Der Mann hat eine Fahrkarte! Und da kein Unfall bzw. Schaden entstanden ist, kann er nich für irgendwelche Taten herangezogen werden.
Naja, was soll ich sagen, der Typ ist irre. Aber wie immer braucht unsere Bevölkerung ja ein paar solcher Leute um sich zu belustigen, nech war?

Grüße
Pascal

Ach, EDIT, bevor ichs vergesse: NICHT NACHMACHEN!!!! Und wenn doch, dann Hafte ich nicht!
Der Rheydter Offline



Beiträge: 475

24.04.2007 15:58
#2 RE: Train Riding antworten

Naja...son 628 wird ja zwischen den Stationen nicht besonders schnell...aber wenns dann an nem ICE 3 aus Versehen auf die NBS geht...oh weia... Ich stell mir das gerade vor...der sitzt auf nem Zug, dann kommt ne Brücke und *patsch* liegt der unten...

Genauso unverantwortlich finde ich diejenigen, die einfach so über die Gleise latschen...gestern in Hochneukirch eine ganze Gruppe Jugendlicher...da hab ich nur noch gedacht "Wenn jetzt ein Güterzug kommt"...und er kam... 5000 Tonnen mit 80 km/h...


Milimann ( Gast )
Beiträge:

24.04.2007 17:05
#3 Schwarzfahren Jackass [grin] antworten

Na ja halt die Jugend von Heute, sorry aber das ist einfach nur krank und na ja es gibt auch bekloppte die springen von Brücken nur zum Spass.

Der Erste Kerl der dort zu sehen war, ist bestimmt ein Aggrolaner ein kleiner möchtegern Sido :=).

Zum Train Riding, kann man ja sagen das ist ein neues Jackass
Schwarzfahren Jackass

Milimann BVB Fan, Aggro vernichter und Hausmann *g*

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

24.04.2007 18:51
#4 RE: Schwarzfahren Jackass [grin] antworten
Das ist dumm, dämmlich und gefährlich. Aussedem ist es unverantwortlich. Durch solche Idioten kommen die Leute doch erst auf solche Ideen.

Letztens, als ich auf dem Weg nach Hause war, bin ich an einem 642er vorbeigelaufen und wollte zu meinem Zug. Als ich auf der anderen Seite des 642ers war, seh ich doch da jemanden auf der Kupplung des Zuges duckend sitzen. Sofort bin ich zum Lokführer und hab ihm das gesagt. Die Polizei hat den jenigen dann abgeholt, aber die Abfahrt hat sich damit um über 20 Minuten verzögert.

Leute, bitte, bitte, kommt nicht auf solche Gedanken. Die Züge haben keine unbequämen Holzbänke mehr. Bitte fahrt im Inneren des Zuges mit einem gültigen Fahrausweis mit!!

---------------------------------------------------

Grüße alle Zug-Sim-Fans, Zugibugi..

Also ich weiß ja viel, aber das ist eigentlich garnichts.

Der Rheydter Offline



Beiträge: 475

24.04.2007 19:34
#5 RE: Schwarzfahren Jackass [grin] antworten

In Antwort auf:
Das ist dumm, dämmlich und gefährlich. Aussedem ist es unverantwortlich. Durch solche Idioten kommen die Leute doch erst auf solche Ideen.

Richtig! Trittbrettfahrer sind immer dabei. Leider raffen es einige Leute auch nicht, dass man auch als Fußgänger beim roten Licht anhalten muss. Die Autofahrer, die Halbschranken umfahren und dann vom Zug erwischt werden, sind es selber schuld...

http://www.youtube.com/watch?v=uOXbhFKMbpU

Auch 5 Sterne im Euro-NCAP-Crashtest helfen nicht wirklich...
http://www.youtube.com/watch?v=aNREwYW8fTo

In Antwort auf:
Letztens, als ich auf dem Weg nach Hause war, bin ich an einem 642er vorbeigelaufen und wollte zu meinem Zug. Als ich auf der anderen Seite des 642ers war, seh ich doch da jemanden auf der Kupplung des Zuges duckend sitzen. Sofort bin ich zum Lokführer und hab ihm das gesagt. Die Polizei hat den jenigen dann abgeholt, aber die Abfahrt hat sich damit um über 20 Minuten verzögert.

Es gab auch mal ein Mädel, dass auf der Eifelstrecke auf der Schaku von 2 Talenten mitgefahren ist...die wurde dann von der Bundespolizei abgeholt... Es machen immer welche nach, solange, bis die aus Versehen unter den Zug fallen...ich weine solchen Leuten keine Träne nach, bemitleide dabei aber die Tfs, die mit der Sache fertig werden müssen...

In Antwort auf:
Leute, bitte, bitte, kommt nicht auf solche Gedanken. Die Züge haben keine unbequämen Holzbänke mehr. Bitte fahrt im Inneren des Zuges mit einem gültigen Fahrausweis mit!!

Naja...die Holzbänke sind zwar weg, die heutigen Polstersitze sind meines Erachtens auch nicht bequemer... Nichtsdestotrotz hab ich heute die Notbremse gezogen und die Sprechstelle betätigt, als wieder in Hochneukirch welche meinten, übers Gleis laufen zu müssen. Der Tf hat dann auf dem Stellwerk (mittlerweile ja ESTW in Duisburg) bescheid gesagt, nach 20 Minuten war wohl die Polizei da... Die Judendlichen hockten im Gebüsch und kifften...HALLO? GEHT'S NOCH?


Kay Offline



Beiträge: 1.212

24.04.2007 20:01
#6 RE: Schwarzfahren Jackass [grin] antworten

Das nennt sich auch Zugsurfen.. kann man mit S-Bahn machen. War mal kurz davor dass auf nem B80D in Düsseldorf in der U-Bahn zu machen .. aber hab ich dann doch nicht, zwar Wette verloren, aber das war es mir wert..

Gruß Kay

http://www.fastsimulator.de >>> Eisenbahn in Neuzeit erleben.

Der Rheydter Offline



Beiträge: 475

24.04.2007 20:08
#7 RE: Schwarzfahren Jackass [grin] antworten

Naja, dass du ein bisschen verrückt bist, hab ich ja schon gewusst...


Strabfan ( Gast )
Beiträge:

24.04.2007 21:40
#8 RE: Schwarzfahren Jackass [grin] antworten

Hallo,

Also sowas ist einfach nur Hirnverbrand.
Also wer sowas macht muss sich wohl ordentlich einen gezwitschert haben...
Aber die Brücken ist ja net das einzigste Problem.
Man brauch nur einmal an die Oberleitung zu kommen. Egal wie einmal reicht
und dann bissse schon ein schöner Braten.

LEUTE ICH WARNE EUCH !! EGAL WAS PASSIERT IST, MACHT SOWAS NICHT.
DER BAHNHOF UND DIE ZÜGE SIND KEINE SPIELPLÄTZE.

@Kay: Kannst froh sein das Du das gelassen hast. Sonst wars Du heute matsche oder ein Braten. Schon allein der Abstand zur Obleitung ist minimal.
Du kannst dich nirgendwo fest halten. Die Bahnen fahren da unten keine 80 km /h
es sind in wirklichkeit 95 km / h. (bitte net weiter sagen)
Du hättest da keine absolut keine überlebungs chancen.

Gruß, Enrico

http://rheinline.oyla18.de -Alles was zäht sind Fakten!
Bis zum 25.04.2007 NICHT erreichbar

Kay Offline



Beiträge: 1.212

24.04.2007 22:29
#9 RE: Schwarzfahren Jackass [grin] antworten

Nabend

@Marcel: Danke und dir viel Spaß bei deinem Date
@Strabfan: Jaja die Rheinbahn fahren immer schneller als die dürfen

Gruß Kay

http://www.fastsimulator.de >>> Eisenbahn in Neuzeit erleben.

Strabfan ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 14:13
#10 RE: Schwarzfahren Jackass [grin] antworten

@Kay: Ja logisch Sonst wäre es ja langweilig

Gruß, Enrico

http://rheinline.oyla18.de -Alles was zäht sind Fakten!
Bis zum 25.04.2007 NICHT erreichbar

EURO 2008 »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen