Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.445 mal aufgerufen
 Der Wupper Express
JürgenW ( Gast )
Beiträge:

20.06.2007 06:01
BinPatch und die Probleme antworten

Moin.

Habe im TSSF folgende kleine Diskussionsrunde gefunden.

http://www.tssf-forum.de/yabbse/index.ph...art=0#msg287531

Hier wird darauf gehofft das mit dem WE11 die Signalprobleme gelöst sind. Leider ist das ein Irrtum. Wie kann ein AddOn ein Ressorcen Problem lösen das ein inoffizieller Hack verursacht? Es wird allein am HackAutor liegen solche Probleme in den Griff zu bekommen. Und da es im Moment nicht nach einer Lösung des bekannten Problems aussieht wird das erste Actpack für den WE11 ohne BinPatch auskommen.

Gruß, Jürgen

AndyDU Offline



Beiträge: 59

20.06.2007 19:27
#2 RE: BinPatch und die Probleme antworten

Interessant...

Was mich aber wundert: ich hab einen älter Patch (1.7.0211) installiert und damit treten diese Signalproblem bei mir nicht auf. Weder bei Tages- noch bei Nachtfahrten. Dafür hab ich damit das Problem, das ältere Aufgaben unspielbar werden, wenn diese Blindzüge benutzen. Beispiel: "Schwerer Dienst auf der S1", eine Aufgabe für den WE8. Fährt man diese ohne den Patch, muß man in Dorstfelder Bahnhofstunnel 5 Min. vor einem roten Signal warten (in der Aufgabe so vorgesehen), mit BinPatch bleibt es auch nach fast einer Stunde immer noch auf Rot! Im Editor sieht man die Blindzüge dann extremst langsam schleichen und in der Folge kommt es (zumindest laut Editor) dann irgendwo in Essen zu einer Kollision, weil Züge nicht erstellt werden können, da die Startpunkte noch mit Blindzügen belegt sind usw...

Also noch ziemlich viele Fehler drinne, aber teilweise trotzdem nutzbar. Und mit scheint auch, das es von der verwendeten Rechnerkonfiguration abzuhängen scheint, wann welche Fehler auftauchen und welche nicht...

JürgenW ( Gast )
Beiträge:

21.06.2007 13:20
#3 RE: BinPatch und die Probleme antworten

Mahlzeit.

Der Patch mag ja die ein oder andere Verbesserung bringen, sogar die ein oder andere tolle und neue Funktion am Rollmaterial. Aber ich habe das Gefühl das er das ein oder andere einfach nur verschlimmbessert. Tolles Wort. Beispiel:

Da fahre ich gemütlich auf dem RE2 (WE11) von Gladbach nach Münster. Kurz hinter Essen hauts den MSTS dann lang (mit Patch). Absturz, nix geht mehr. Zweiter und dritter Versuch genau das gleiche Ding an der gleichen Stelle. StreckenEditor: Nix zu sehen, alles ohne Befund. Test auf dem zweiten Rechner und ohne Patch: Funzt einwandfrei, keine Probleme. Also BinPatch vom HauptPC runter und siehe da, alles funzt. Activity zwischen Gladbach und Münster läuft. Wer mich jetzt nach einem Grund fragt oder nach der Ursache oder was der Patch da nicht mag bekommt von mir ein solch starkes Achselzucken das er meint ich klopf mit der Schulter an der Decke. Keine Ahnung.

Wiederhole: Der Patch scheint einiges zu verbessern bringt den MSTS aber hier und da an seine Grenzen. Die zahlreichen Versionsnummern wirken etwas hektisch und sprechen nicht für stabilität. Meine Meinung. Also kein BinPatch für WE11. Aber da wir unser Rollmaterial jetzt auch für den BinPatch vorbereitet haben werden wir das Paket sicher auch mal online stellen. Für die die den Patch bevorzugen.

Gruß, Jürgen

Tequila Offline



Beiträge: 37

22.06.2007 15:54
#4 RE: BinPatch und die Probleme antworten

@AndyDU
Ich bin der Autor dieser Aufgabe.
Das liegt daran, daß ich die Blindzüge mit 1% Spielleistung erstellt habe. Wie ich vor einigen Tagen erfahren durfte, berechnet der originale MSTS 1.2 immer mit 5%, der BinPatch sorgt jedoch dafür, daß die KI-Züge wirklich mit 1% Leistung fahren. Somit ist es logisch, daß man mit dem Patch erheblich länger warten muß.
Damals als ich die Aufgabe erstellt hatte, wußte man ja noch weder von einem Patch, der irgendwann mal erscheinen möge, noch daß der MSTS immer mit 5% mindestens rechnet.

AndyDU Offline



Beiträge: 59

25.06.2007 22:57
#5 RE: BinPatch und die Probleme antworten
@Tequila:
Danke für den Hinweis mit der Leistung! Nachdem ich dies auf 5 hoch gesetzt hatte, klappte es nun wieder wie von dir gewollt. Tja, kleine Ursache = große Wirkung...

Beim Abfahren der geänderten Aufgabe mit dem BinPatch ist mir aber noch eine Besonderheit aufgefallen, weiß aber nicht, ob das jetzt an dem Patch liegt oder ob es ein (alter) Bug des TrainSim selbst ist: Man sehe sich das angehängte Bild mal genau an und achte auf die Uhrzeit...



Edit: Rächtschraibföhlär...
Edit2: Link korrigiert...
Tequila Offline



Beiträge: 37

26.06.2007 15:16
#6 RE: BinPatch und die Probleme antworten

Tut mir leid, aber ich kann das Bild nicht aufmachen. Wenn ich draufklicke, komm ich nur auf die HP von Imageshack...

LokführerSternchen Offline



Beiträge: 517

26.06.2007 17:19
#7 RE: BinPatch und die Probleme antworten
Ich habe irgendwo noch einen Screen, der beweist, dass ich es geschafft habe um 15:60:00 in Krefeld Oppum abzufahren ... Dies sei mal so zu den Abfahrtszeiten gesagt ...

Grüße
Pascal
mhvg220 Offline




Beiträge: 522

26.06.2007 17:35
#8 RE: BinPatch und die Probleme antworten

Meintest du nicht 16:00 Uhr?

MEIN FORUM: http://129849.homepagemodules.de
REINSCHAUEN LOHNT SICH!

AndyDU Offline



Beiträge: 59

26.06.2007 18:04
#9 RE: BinPatch und die Probleme antworten

@Tequila: So, haben mal den Link umgeändert, jetzt müßtest du auch sehen, was damit gemeint gewesen ist...

@mhvg220: Fast korrekt... Ist-Ankunftszeit sollte eigentlich 12:00:00 sein, aber... (siehe Bild)

Tequila Offline



Beiträge: 37

26.06.2007 18:44
#10 RE: BinPatch und die Probleme antworten

Das passiert, wenn man exakt ein paar Millisekunden vor der vollen Stunde ankommt. Dann ist es für den TS aufgrund der Rundung bereits 60, da die Stunde aber nicht um 1 addiert wurde, bleiben die Minuten auf 60 stehen. Ich habs bisher nur ein einziges Mal geschafft in meinem TS-Leben, und das geht schon 5 Jahre. Möglicherweise wird dieser Effekt durch den BIN-Patch verstärkt.

Kay Offline



Beiträge: 1.212

26.06.2007 22:30
#11 RE: BinPatch und die Probleme antworten

@mhvg: Wenn du genauer durch lesen würdest, dann würdest du erkennen, dass bei LokführerSternchen das Probleme gegeben war, dass die Abfahrtszeit 15:60:00 betrug. Ein Bug im Train Simulator. Er meinte schon nichts anderes. Erst lesen, dann denken, okay? Mir ist das auch schon in einem anderen Forum aufgefallen. Ist nur ne kleine Bitte darauf zu achten...

Gruß Kay

http://www.fastsimulator.de >>> Eisenbahn in Neuzeit erleben.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen