Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
--- Das Soloprojekt von Ralf Kölsche: Die Stadtbahn U79 4.0 - Infos hier im Forum ---
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 653 mal aufgerufen
 Allgemeines
Zugibugi Offline



Beiträge: 688

27.10.2005 22:52
Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Hallo Leute, in einigen Monaten (genauer Termin noch nicht bekannt) will ich meine neue Strecke, die ich baue (mit großer Unterstützung durch Graphics15, dank seiner Objekte) zum Download anbieten, aber ich hab da ein Problem. Immer wenn ich früher Freeware-Strecken gedownloadet habe, mußte ich bevor ich es benutzen konnte, eine Install.bat-Datei ausführen und die MSTS-original-Objekte auch in die Strecken zurückzukopieren. So waren die Downloads so um die 30MB groß während die volle Strecken betimmt über 500MB oder mehr hatten. Nun ich will meine Strecke wenn sie fertig ist, gerne zum Donload anbieten, aber ca. 600 bis 700MB sind für den Download einfach viel zu groß. Was für Programme, kann ich da verwenden und wie funktionieren diese falls es kompliziert ist diese zu verwenden?? Eins kann ich schon mal verraten, die Strecke wird ca. 550KM lang sein und hauptsächlich da diese für Hochgeschwindigkeitszüge gedacht wurde, relativ lange Abschnitte zwischen den Bahnhöfen haben.

silverbird Offline



Beiträge: 81

28.10.2005 09:27
#2 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Hallo Zugibugi, also mir ist da nur ein Programm bekannt, und zwar RouteRiter, gibt es als Download auf www.the-train.de. Ist aber keine ganz kleine Installation, man braucht dazu auch noch microsoft framework und java runtime, damit es absturzfrei läuft. Ist RouteRiter richtig installiert, ist die Handhabung eigentlich kein Problem mehr. Tipps dazu gibt es auch reichlich in den Foren von the-train und tssf. Gruß aus Bochum

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

28.10.2005 10:40
#3 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Was bitte ist denn java runtime?? Kenn ich nicht..

silverbird Offline



Beiträge: 81

28.10.2005 13:34
#4 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Java runtime wird meines Wissens nach dazu benötigt, den Inhalt mancher Internetseiten korrekt anzuzeigen. Warum RR dieses Programm benötigt, weiß ich auch nicht. In der Readme-Datei von RR steht dann aber auch, wo man es herbekommt. Gruß aus Bochum

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

05.11.2005 22:16
#5 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Also Leute, ich habe versucht eine schon fertige Strecke zum testen zu verpacken aber bei jedem Start von Route Riter krieg ich immer nur die Fehlermeldung ( Laufzeitfehler '339': ) und weiter dann: Die Komponente 'TABCTL32.OCK' oder eine ihrer Abhängigkeiten ist nicht richtig registriert: Eine Datei fehlt oder ist ungültig. Verstehe die Fehlermeldung nicht und daher kann ich das Programm leider nicht benutzen. Kann mir da villeicht jemand weiterhelfen ??? Gruß Zugibugi.

RalfK Offline




Beiträge: 588

06.11.2005 10:04
#6 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Hallo,

@zugibugi: Hast du die aktuelle Version von Microsoft Frameworks installiert? Wenn nicht dann lade es dir bei Microsoft runter und installier es. Fehler sollte sich dann eigentlich erledigt haben.

Viele Grüße
Ralf

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

06.11.2005 10:13
#7 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Ist installiert, Fehlermeldung kommt weiterhin. Komme nicht weiter.. Gruß Zugibugi..

RalfK Offline




Beiträge: 588

06.11.2005 10:24
#8 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Hallo,

@Zugibugi: Dann wirf deine Fehlermeldung einfach mal bei Google rein (hab ich auch gerade mal gemacht), dann findest Du weitere Lösungsvorschläge. Oder melde dich einfach mal bei Oldie Daddy von The Train, der von routeRiter eine menge versteht.

Viele Grüße
Ralf

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

06.11.2005 10:26
#9 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Danke für deine tollen Tipps, mach ich.. Gruß, Zugibugi..

silverbird Offline



Beiträge: 81

06.11.2005 11:03
#10 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Hallo Zugibugi, nach der Installation von microsoft frameworks muß der Rechner erst neu gestartet werden, dann erst Route Riter aufspielen, weil direkt bei der Installation schon Dateien von frameworks benötigt werden. Dann am besten nochmal Neustart. Vielleicht lag es ja nur daran.
Gruß aus Bochum

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

06.11.2005 11:39
#11 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten
Das hat leider auch nicht geholfen. Wie ist denn die E-Mail-Adresse von Oldie Daddy?? Villeicht kann er mir weiterhelfen..

Dank einer erneuten Deinstallation und Neuinstallation als Admi habe ich es endlich geschafft das Programm zum laufen zu bringen, jedoch komme ich mit dem Programm beim besten willen nicht zurecht. Wähle ich eine Strecke aus zum verpacken kommen ständig Meldungen das in der Ausgewählten Strecke dies oder das, also immer wieder irgendwas fehlt. Kann mir da villeicht jemand weiterhelfen?? Sonst gibt es meine Strecke nie zum Download.

Gruß, Zugibugi..

RalfK Offline




Beiträge: 588

08.11.2005 09:15
#12 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Hallo,

@Zugibugi: Schau mal in deinen Forum Briefkasten.

Viele Grüße
Ralf

Zugibugi Offline



Beiträge: 688

08.11.2005 09:29
#13 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten

Was ist das schönes, kenne ich nicht ein Forum-Briefkasten.?

silverbird Offline



Beiträge: 81

08.11.2005 10:06
#14 RE: Mit welchem Programm verpackt man Strecken ?? antworten
Morgen,

ich denk du solltest mal bei PM schauen (private Mails)

Gruß aus Bochum

«« Fehler NEB
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen